Montag, 28. November 2011

Post Industrial City: Siebenteilige Radiosendereihe "The Detroit-Berlin Connection" startet morgen



Bild: WDET
Am morgigen Dienstag, den 29. November 2011 wird es sich lohnen,  das Radio einzuschalten, denn am Morgen startet die siebenteilige Sendereihe "The Detroit-Berlin Connection" - eine Beitragsreihe, die die post-industrielle Stadt zum Thema macht. Am Beispiel von Detroit (USA) und Berlin (Deutschland) werden Maßnahmen zur Revitalisierung und Transformation der post-industriellen Stadt im 21. Jahrhundert gesucht und aufgespürt.



Produziert wurde die Sendereihe von NPR, einem nichtkommerziellen Zusammenschluss US-amerikanischer Hörfunksender. Sie ist das Ergebnis der Kooperation zwischen dem Sendeformat Berlin Stories und WDET, einem NPR zugehörigen Sender, der in Detroit ansässig ist. Zu verfolgen sind die Sendereihebeiträge auf NPR Berlin sowie auf der Website von WDET


The Berlin Connection erzählt von den bemerkenswerten Gemeinsamkeiten zweier von der Vergangenheit gezeichneten post-industriellen Städte, von wirtschaftlichem Aufschwung und Niedergang, Wandel und Neuanfang. WDET schreibt über The Detroit-Berlin Connection:


Detroit and Berlin are iconic cities; symbols of cultural and economic domination, as well as of collapse, and (potential) rebirth. Detroit and Berlin have ideological similarities that go far beyond industrial power. As beacons of culture, Detroit and Berlin have both been on the cutting edge of arts activities. Berlin is a crossroads of European film, art, music and food; Detroit is a center of African-American culture, with global credibility in jazz, techno, and emerging cultural expressions.
The Detroit - Berlin Connection looks at the futures of these two great cities and looks at the measures being used to reinvent industrial cities for the 21st century. 

Am Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 16 Uhr findet zudem die gleichnamige Podiumsdiskussion in der US-amerikanischen Botschaft (Pariser Platz 2, 10117 Berlin - GoogleMaps) statt (mehr Informationen bei Berlin Stories). Experten aus Detroit und Berlin werden hier über die Revitalisierung und Transformation post-industrieller Stadtlandschaften sowie die Rolle der lokalen Bevölkerung und der Medien im Prozess sprechen. Berlin Stories hat auf seiner Website die Biographien der Experten, die an der Podiumsdiskussion teilnehmen, zusammengetragen.


Wir können wieder einmal gespannt sein!

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an! werd' mal zusehen, dass ich da mal reinhöre.... Danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gern! Wenn du tatsächlich reinhörst, dann verrate doch gerne deinen Eindruck vom ersten Sendebeitrag.

    AntwortenLöschen
  3. Hatte reingehört und habe es für gut befunden ;)

    AntwortenLöschen