Dienstag, 27. Dezember 2011

Was ist eigentlich Gentrifizierung? Ein Lehrfilm ...


Bild: Screenshot

Gentrifizierung oder auch Gentrification - Das Berliner Künstlerkollektiv "Pappsatt" stellt in klaren und leicht verständlichen Worten und Bildern dar, was sich hinter dem Begriff für den spezifischen Quartiersentwicklungsprozess verbirgt ... 
Vor einigen Tagen war das Video "Was ist eigentlich Gentrifizierung? Ein Lehrfilm" bei urbanophil zu entdecken. Die raumwissenschaftliche Forschung hat den Begriff für den Prozess, der Städte und Metropolen heute weltweit prägt, aufgedeckt, benannt und vielfach definiert. Jenseits des wissenschaftlichen Diskurses steht dieser Film. Wenngleich das Video die Vielschichtigkeit der Einflussfaktoren, die den Prozess ins Rollen bringen, nicht thematisiert, zeigt es in sehr anschaulicher, nicht unkritischer Art und aus der Perspektive der ansässigen Bewohnerschaft die Wesensmerkmale des spezifischen Entwicklungsprozesses in klaren Worten auf. Sehenswert!




TIPP: Wer sein Wissen im Themenkomplex "Gentrifizierung" vertiefen möchte, dem sei das Gentrification Blog des Sozialwissenschaftlers Andrej Holm sowie die 2006 erschienene Dissertation "Urbane Transformationsprozesse in zentrumsnahen Stadtquartieren - Gentrifizierung und innere Differenzierung am Beispiel der Spandauer Vorstadt und der Rosenthaler Vorstadt in Berlin" des Geographen Christian Krajewski (Abstract) empfohlen.

Kommentare: